6 Mög­lich­kei­ten zur Kun­den­bin­dung

Kundenbindung

Unter­stüt­ze uns, indem du den Arti­kel teilst. Vie­len Dank!

Kun­den­bin­dung ist einer der Haupt­fak­to­ren, um den Umsatz und den Geschäfts­er­folg nach­hal­tig zu sichern. Die nach­fol­gen­den Tipps hel­fen Ihnen, eine nach­hal­ti­ges Kun­den­be­zie­hungs­ma­nage­ment auf­zu­bau­en.

1. CRM-Sys­te­me zur Pfle­ge ihrer Kun­den­da­ten

Ein CRM-Sys­tem ist für die Ver­wal­tung von Kun­den­be­zie­hun­gen kon­zi­piert, woebi sie alle wich­ti­gen Kun­den­da­ten aus allen Kon­takt­ka­nä­len spei­chern kann. Eine per­so­na­li­sier­te Anspra­che und zwar über den erfolg­reichs­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nal, schafft die Grund­vor­aus­set­zung, um ein über­ra­gen­des Kun­den­er­leb­nis schaf­fen zu kön­nen.

2. Inves­tie­ren Sie in die Kun­den­er­fah­rung

In einem hart umkämpf­ten, wett­be­werbs­rei­chen Markt, ist es zuneh­mend schwie­rig, sich von den Mit­be­wer­ber dif­fe­ren­zie­ren zu kön­nen. Oft ist die Kun­den­er­fah­rung, das Ein­zi­ge, wovon sich erfolg­rei­che Unter­neh­men noch abhe­ben kön­nen.

Die Kun­den­er­fah­rung ist eine sub­jek­ti­ve Wahr­neh­mung ihrer Kun­den, wie sie ihre Pro­duk­te oder Dienst­leis­tun­gen bewer­ten.

3. Spre­chen Sie die Kun­den pro­ak­tiv an

Bei der Kun­den­bin­dung pro­ak­tiv zu sein, bedeu­tet, Lösun­gen für poten­zi­el­le Pro­ble­me zu bie­ten, bevor sich die­se Pro­ble­me erst ent­wi­ckeln. Ihr Ziel mit ihren Kun­den muss sein, eine posi­ti­ve Bezie­hung zu Ihren Pro­duk­ten, Dienst­leis­tun­gen und ihrem Unter­neh­men auf­zu­bau­en. Die Kun­den­zu­frie­den­heit steht dabei an obers­ter Stel­le. Durch eine ste­ti­ge Kom­mu­ni­ka­ti­on und Inter­ak­ti­on, stel­len Sie sicher, dass Kun­den­be­dürf­nis­se früh­zei­tig erkannt und lösungs­ori­en­tiert befrie­digt wer­den kön­nen. Ver­mei­den Sie es, nur dann mit ihren Kun­den zu kom­mu­ni­zie­ren, wenn die­se auf­grund eines Pro­blems mit ihen in Kon­takt tritt.

Wie stel­len Sie einen regel­mäs­si­gen Kon­takt sicher?

Infor­mie­ren Sie Ihren Kun­den regel­mäs­sig über Ände­run­gen, Rabat­te, Aktio­nen und neue Ange­bo­te. Sichern Sie sich dadurch die Loya­li­tät und den “Wert” ihrer Pro­duk­te, Dienst­leis­tun­gen, Mar­ke oder ihrer Unter­neh­mung.

4. Stei­gern Sie die Kun­den­in­ter­ak­tio­nen mit Live-Chat

Live-Chat ist ein wert­vol­les Kun­den-Sup­port­tool. Die Vor­tei­le eines Live Chat Tools sind manig­fal­tig. Ihre Online­kun­den haben den Online­ka­nal gewühlt, weil sie sich damit wohl füh­len und es wohl der­je­ni­ge Kanal ist, den sie bevor­zu­gen. Bie­ten Sie mit dem Live Chat eine Inter­ak­ti­ons­mög­lich­keit, um mit ihren Kun­den in Kon­takt tre­ten zu kön­nen. Chat­ten ist den meis­ten Leu­ten bekannt und beliebt. Die Funk­tio­na­li­tät eines Chat­tes ist mitt­ler­wei­le allen bekannt, Face­book und Whats App sei dank. Ein wei­te­rer Vor­teil ist, dass dem Benut­zer umge­hend gehol­fen wird. Sein Anlie­gen wird ernst genom­men und soll­te beim ers­ten Anlauf gelöst wer­den kön­nen. (Stich­wort: First Call Reso­lu­ti­on)

5. Lie­fern Sie, was Sie ver­spre­chen

Eine erfolg­rei­che Kun­den­bin­dung kann nur dann ent­ste­hen, wenn die Ver­trau­ens­ba­sis dafür auch vor­han­den ist. Sei­en Sie daher kon­se­quent mit Ihrem Bran­ding und ihren Wer­be­bot­schaf­ten und lie­fern Sie das, was Sie auch ver­spre­chen. Es gibt nichts schlim­me­res für die Repu­ta­ti­on ihrer Unter­neh­mung und ihre Inves­ti­tio­nen in die Kun­den­er­fah­rung, wenn die­se durch die Nicht­ein­hal­tung ihrer Ver­spre­chen, tor­pe­diert oder sogar zer­stört wer­den.

6. Fra­gen Sie aktiv nach Kun­den­feed­backs

Das Feed­back der Kun­den ist der Spie­gel ihrer Unter­neh­mens­füh­rung. Sie zeigt — idea­ler­wei­se — unge­fil­tert, wie ihre Kun­den die Unter­neh­mung, die Pro­duk­te, den Brand oder die Ser­vices, wahr­neh­men. Dar­über hin­aus erhal­ten Sie wert­vol­le Erkennt­nis­se dar­über, wo Sie Ihren Ser­vice oder Ihre Pro­duk­te noch ver­bes­sern kön­nen. Bit­ten Sie daher aktiv Ihre Kun­den, Ihnen Feed­back zu geben und ver­ges­sen Sie dabei nicht, sich für das Feed­back zu bedan­ken.

Bit­te war­ten…
Melanie

Über den Autor:

Melanie arbeitet seit 5 Jahren als UX Spezialistin und hat mehr als 15 Jahren Erfahrung im Vertrieb & Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.