Mul­tich­an­nel vs. Omnich­an­nel Ver­trieb — Was ist der Unter­schied?

Omnichannel VS Multichannel

Gera­de im Ein­zel­han­del exis­tie­ren vie­le Han­dels­be­grif­fe, die für den Kun­den oft unver­ständ­lich sind. Im Fokus ste­hen hier­bei Kun­den­grup­pen, dyna­mi­scher Wan­del und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gi­en. Der Kun­de ist ent­spre­chend auf vie­len vor­han­de­nen Kanä­len unter­wegs auf der Suche nach unter­schied­li­chen Infor­ma­tio­nen, die das betref­fen­de Pro­dukt kenn­zeich­nen. Die Her­stel­ler müs­sen sich ent­spre­chend mit ihren Mar­ken auf die Kun­den und den Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­len kon­zen­trie­ren. Sie müs­sen spe­zi­fisch, kon­sis­tent und ziel­grup­pen­be­tref­fend arbei­ten. 

Das Mar­ke­ting mit den unter­schied­li­chen Begrif­fen nahe­zu über­häuft. Ever­y­whe­re-Com­mer­ce, Cross-Chan­nel, Omni-Chan­nel oder auch Mul­ti-Chan­nel wer­den hier beschrie­ben. Die­se Begrif­fe beschrei­ben den Ver­kauf über meh­re­re Kanä­le, wer­den aber in der Pra­xis ganz unter­schied­lich ange­wandt. 

Die Begrif­fe Mul­ti- und Omnich­an­nel tau­chen sehr häu­fig auf. Oft­mals sind die Begrif­fe nicht nur im Wort­laut, son­dern auch in der Bedeu­tung sehr ähn­lich und nur schwer von­ein­an­der abzu­gren­zen. 

Mul­tich­an­nel

Mul­tich­an­nel bzw. Mul­tich­an­nel-Han­del ist von allen der Wohl bekann­tes­te Begriff. Der Zusam­men­halt die­ses Wor­tes besteht aus zwei Teil­wor­ten. Zum einen steht Mul­ti für “viel”, Chan­nel für “Kanal”. Grund­sätz­lich bedeu­tet die­ser Begriff ein mehr­glei­si­ger Ver­trieb im Han­del. Der Direkt­ver­kauf an den Kun­den erfolgt über den Kata­log, online und über das Geschäft. 
Meh­re­re Ver­triebs­li­ni­en pro­fi­tie­ren von die­sem Begriff. Die Kanä­le, die ver­wen­det wer­den, exis­tie­ren meist neben­ein­an­der, ohne zusam­men zu inter­agie­ren und in Ver­bin­dung zu ste­hen. Die ver­schie­de­nen Kanä­le, über die ein Unter­neh­men ver­fügt, sind für den Kun­den in Bezug auf den Ein­kaufs­pro­zess nicht immer kanal­über­grei­fend fort­zu­füh­ren. Der Begriff Mul­tich­an­nel steht somit für meh­re­re Kanä­le ohne Inte­gra­ti­on. Er beschreibt ein unab­hän­gi­ges Mehr­ka­nal­kon­zept. Im täg­li­chen Han­del erscheint es aller­dings nicht mehr zeit­ge­mäss. Jeder Kanal ist hier­bei selbst aktiv und agiert selb­stän­dig. 

Omnich­an­nel

Omnich­an­nel oder auch Omni-Chan­nel Ver­trieb genannt ist ein wei­te­rer Han­dels­be­griff. Er kann als Wei­ter­ent­wick­lung bzw. Erwei­te­rung zum Mul­tich­an­nel Ver­trieb erklärt wer­den. Auch in die­sem Modell geht es um Nut­zung und den Ein­satz von meh­re­ren Ver­triebs­ka­nä­len. Der Kun­de und Kon­su­ment hat hier die Mög­lich­keit, ver­schie­de­ne Kanä­le zu ver­wen­den und kanal­über­grei­fend ein­zu­kau­fen. Die bis­he­ri­gen Infor­ma­tio­nen gehen dabei nicht ver­lo­ren. Der Wort­an­fang “Omni” legt hier­bei Wert dar­auf, dass alle Kanä­le aus­ge­bil­det sind und auch genutzt wer­den. Das Zen­trum liegt hier auf der Kon­su­men­ten­sicht. Es ist kei­ne Mehr­ka­nal­stra­te­gie ange­setzt, son­dern es wird Wert auf das Kun­den­ver­hal­ten gesetzt. Es wer­den hier somit alle Kanä­le zur Ver­fü­gung gestellt und dem Kun­den wird ein par­al­le­les Ein­kau­fen gewähr­leis­tet.

Cross Chan­nel

Omnich­an­nel wird im Han­dels­all­tag oft par­al­lel mit dem Begriff Cross Chan­nel ver­wen­det. Da der Cross Chan­nel aller­dings durch den inte­gra­ti­ven Cha­rak­ter geprägt ist, nutzt der Omnich­an­nel alle Kanä­le aus. 

Da der Kun­de auf­grund der vie­len Zugangs­mög­lich­kei­ten zu dem gewünsch­ten Pro­dukt unter­wegs ist, hat er beim Omnich­an­nel die Mög­lich­keit, sich ent­spre­chend zu ent­schei­den. Es wer­den die unter­schied­li­chen Kanä­le durch­sucht. Der Kun­de bekommt durch einen Besuch im Geschäft, durch Pro­dukt­ka­ta­lo­ge, Apps und Web­sei­ten, die Mög­lich­keit, mit dem Händ­ler in Kon­takt zu tre­ten und sich über das Pro­dukt zu infor­mie­ren. Ent­spre­chend muss der Händ­ler sich auf den Kun­den kon­zen­trie­ren. 

Rating: 5.0/5. Von 6 Abstim­mun­gen.
Bit­te war­ten…
Adrian

Über den Autor:

Adrian arbeitet als CRM Senior Specialist im Bereich Customer-Relationship-Management.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.