5 Axio­me in der Kom­mu­ni­ka­ti­on

Unter­stüt­ze uns, indem du den Arti­kel teilst. Vie­len Dank!

Paul Watz­la­wick war ein öster­rei­chi­scher Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft­ler, Psy­cho­the­ra­peut, Sozio­lo­ge und Phi­lo­soph. Er ging davon aus, dass fünf ver­schie­de­ne Grund­an­nah­men soge­nann­te Axio­me, eine hohe Wich­tig­keit im Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­lauf haben.

Die fünf Axio­me in der Kom­mu­ni­ka­ti­on

  • Man kann nicht nicht kom­mu­ni­zie­ren
  • Jede Kom­mu­ni­ka­ti­on hat einen Inhalts- und einen Bezie­hungs­as­pekt
  • Kom­mu­ni­ka­ti­on ist immer Ursa­che und Wir­kung
  • Kom­mu­ni­ka­ti­on ist digi­tal und ana­log
  • Kom­mu­ni­ka­ti­on ist sym­me­trisch und kom­ple­men­tär
Avatar

Über den Autor: