ab Fabrik Ver­kauf

ab Fabrik” ist eine ande­re Bezeich­nung für “ab Werk”. Oft spricht man in die­sem Zusam­men­hang auch von dem “ab Werk Ver­kauf” oder “ab Fabrik Ver­kauf”.

Vor­teil von “ab Fabrik” Ver­käu­fen für den Kon­su­men­ten:

  • Kos­ten­er­spar­nis durch den Weg­fall der Zwi­schen­händ­ler-Mar­gen
  • Zugriff auf alle ver­füg­ba­ren Pro­duk­te des Her­stel­lers

Vor­tei­le von “ab Fabrik” Ver­käu­fen für den Her­stel­ler:

  • Weg­fall der Zwi­schen­händ­ler-Kon­di­tio­nen
  • Weg­fall von Kos­ten­ver­ur­sa­cher wie: Logis­tik & Ver­trieb

Nach­tei­le von “ab Fabrik” Ver­käu­fen für den Kon­su­men­ten:

  • Aus­wahl beschränkt sich auf die Pro­duk­te des Her­stel­lers (ggf. nur eine oder weni­ge Mar­ken)
  • Garan­tie­an­sprü­che kön­nen nicht lokal geklärt wer­den son­dern nur über den Her­stel­ler
  • ggf. län­ge­re Anfahrts­we­ge

Nach­tei­le von “ab Fabrik” Ver­käu­fen für den Her­stel­ler:

  • deut­lich klei­ne­rer Absatz­markt
  • Muss sich mit den End­kun­den direkt aus­ein­an­der­set­zen
  • Garan­tie­the­men sowie Beschwer­den müs­sen direkt mit dem Kun­den abge­wi­ckelt wer­den
  • Ver­triebs­mass­nah­men wie Wer­bung & Mar­ke­ting erfol­gen in Eigen­re­gie und mit teil­wei­se hohen Auf­wän­den

Über den Autor: