Abbau­kos­ten

Unter­stüt­ze uns, indem du den Arti­kel teilst. Vie­len Dank!

Abbau­kos­ten bezeich­nen Kos­ten, die durch die För­de­rung einer erschöpf­li­chen Res­sour­ce anfal­len. Als “erschöpf­li­che Res­sour­ce” wer­den ver­füg­ba­re Res­sour­cen bezeich­net, die durch deren Abbau irgend­wann nicht mehr vor­han­den sein wer­den. Bsp. Oel, Koh­le oder Erd­gas..) Man nennt die Abbau­kos­ten auch Extrak­ti­ons­kos­ten.
Avatar

Über den Autor: