ERP Sys­tem

ERP ist die Abkür­zung für Enter­pri­se Resour­ce Plan­ning. Dies bezeich­net ein IT- unter­stütz­tes Sys­tem, das alle inter­nen und exter­nen Berich­te eines Unter­neh­mens dar­stel­len kann. Dies klingt ein wenig abs­trakt, aber jedes Unter­neh­men hat eine Viel­zahl an exter­nen Berich­ten zu erstel­len. Der bekann­tes­te Bericht ist die Buch­hal­tung, oder bes­ser die peri­odi­sche Sum­men- und Sal­den­lis­te, die aus den Buchun­gen gene­riert wird. Die­se Daten bil­den die Grund­la­ge für die spä­te­re Bilanz und Gewinn- und Ver­lust­rech­nung.

Ein ERP Sys­tem basiert immer auf einer ein­heit­li­chen Daten­bank. Alle Ein­ga­ben wer­den einem bestimm­ten Kon­to zuge­ord­net. Dias Kon­to muss defi­niert wer­den. Mit­tels die­ser Defi­ni­ti­on erfolgt die Zuord­nung auf bestimm­te Berich­te. Dar­aus folgt, dass ein Unter­neh­men Berich­te nach unter­schied­li­chen Rech­nungs­le­gungs­stan­dards gene­rie­ren kann. Dies kann für das Ein­zel­un­ter­neh­men der loka­le Stan­dard (z. B. HGB) und für die Grup­pe nach IFRS sein.

Die­ses Sys­tem führt dazu, das ERP Sys­te­me in nahe­zu allen Ver­wal­tungs­be­rei­chen eines Unter­neh­mens ein­ge­setzt wer­den kön­nen. Neben dem inter­nen und exter­nen Rech­nungs­we­sen sowie dem Con­trol­ling sind das vor­ran­gig:

  • Beschaf­fung
  • Mate­ri­al­wirt­schaft
  • Per­so­nal­we­sen
  • Ver­trieb

Alle Nut­zer grei­fen dabei auf den sel­ben Daten­be­stand zurück, was den Abstim­mungs­be­darf zwi­schen den Abtei­lun­gen ver­rin­gert. Dabei wer­den jedem Nut­zer spe­zi­fi­sche Rech­te ein­ge­räumt. Sen­si­ble Per­so­nal­da­ten kön­nen dann z. B. nur von eini­gen Mit­ar­bei­tern in der Per­so­nal­ab­tei­lung ein­ge­se­hen wer­den.

Das bekann­tes­te ERP Sys­tem ist sicher­lich SAP. Der modu­la­re Auf­bau erlaubt es, das Sys­tem an alle Bedürf­nis­se sehr unter­schied­li­cher Unter­neh­men anzu­pas­sen.

ERP Sys­te­me waren ursprüng­lich für Groß­un­ter­neh­men kon­zi­piert. Die Ein­rich­tung ist zeit- und kos­ten­in­ten­siv. Die Lizenz­ge­büh­ren sind hoch.

Seit meh­re­ren Jah­ren gibt es die Bestre­bun­gen eine ERP Lösung auch für klei­ne­re Mit­tel­ständ­ler anzu­bie­ten.

Über den Autor: