Gross­han­del

Von den ver­schie­den­ar­tigs­ten Ein­tei­lungs­mög­lich­kei­ten (Grup­pie­rung nach der Bran­che, nach geo­gra­phi­schen Gesichts­punk­ten, nach den Trä­gern des Han­dels usw.) wäh­len wir die für die wei­te­ren Bespre­chun­gen wich­ti­ge Unter­schei­dung zwi­schen Gross­han­del und Detail­han­del. Gross­han­del ist der Ver­kauf von Waren in grös­se­ren Men­gen an Wie­der­ver­käu­fer, Wei­ter­ver­ar­bei­ter und an Gross­ver­brau­cher. Beim Gross­han­del ste­hen beson­ders die Funk­tio­nen des Raum- und des Zeit­aus­gleichs im Vor­der­grund.

Avatar

Über den Autor:

Dies ist ein aus der Redaktion erstellter Beitrag.