Refi­nan­zie­rung

Unter­stüt­ze uns, indem du den Arti­kel teilst. Vie­len Dank!

In Bezug auf Hypo­the­ken ist die Refi­nan­zie­rung der Pro­zess, bei dem eine Hypo­the­ken­schuld unter ande­ren Bedin­gun­gen durch ande­re ersetzt wird, häu­fig für bes­se­re Zins­sät­ze oder um die monat­li­chen Zah­lun­gen zu redu­zie­ren. Die Refi­nan­zie­rung kann einem Hypo­the­ken­in­ha­ber auch dabei hel­fen, ande­re Schul­den zu kon­so­li­die­ren oder sein Risi­ko­port­fo­lio zu ändern.
Avatar

Über den Autor:

Dies ist ein aus der Redaktion erstellter Beitrag.